Stone+tec noch stärker zum Treffpunkt der Naturstein-Branche ausbauen

Noch stärker zum Treffpunkt der Naturstein-Branche will der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes die Stone+tec in Nürnberg ausbauen, wie der Vorsitzende Hans-Josef Aretz anlässlich der Messeeröffnung erklärte.

Seit der letzten Veranstaltung im Jahr 2011 tritt der FFN zusammen mit dem Bundesinnungsverband des Deutschen Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks und dem Deutschen Naturwerkstein-Verband als ideeller Träger der Stone+tec auf und führt in diesem Jahr erstmals am vorletzten Messetag (31.05.2013) einen gemeinsamen Branchentreff durch.

„Nur durch regelmäßige Weiterbildung können unsere Betriebe die Qualität bieten, die unsere Kunden und Bauherren zu Recht einfordern. Diesen Ansprüchen wollen wir auch in der Zukunft gerecht werden. Gerade auch bei dem von uns geschätzten und faszinierenden Produkt Naturstein. Daher ist die Messe ein hervorragender Ort für eine Branchenveranstaltung, die die neuesten Trends und Erkenntnisse rund um die Naturstein-Verlegung vorstellt“, so Hans-Josef Aretz.