17. Sachverständigentage finden im November 2015 statt

Am 3. und 4. November 2015 finden die 17. Sachverständigentage für das Fliesenlegerhandwerk in Fulda statt.

Wie der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes mitteilte, laufen die Vorbereitungen für die Programmgestaltung auf Hochtouren. Unter anderem werden die Innenraumdiagnostik mit Fliesenbeläge und Schimmel im Feuchtraum beleuchtet / Feuchteflecken bei Steingutwandfliesen / Trocknungsverhalten von Zementestrichen und vieles mehr behandelt. Auch die juristische Schiene kommt nicht zu kurz, Herr Prof. Jürgen Ulrich steht uns erneut zur Seite.
Die Sachverständigentage richten sich an Planer, Sachverständige, Inhaber, Führungspersonal des Naturstein-, Fliesen-, Estrich- sowie des Steinmetz- und Bildhauerhandwerks.

Erstmals werden die Sachverständigentage im großen Saal im Fuldaer Kongress- und Kulturzentrum stattfinden. Der FFN rechnet erneut mit weit über 250 Teilnehmern und fast 30 Ausstellern. Im Rahmen der Sachverständigentage findet auch die Preisverleihung für den Innovationspreis 2015 statt, den der Fachverband Ende letzten Jahres ausgeschrieben hat. Produkt- oder Dienstleistungsinnovationen der Branche werden vorgestellt.

Das Programm für die 17. Sachverständigentage wird voraussichtlich ab August 2015 unter www.fachverband-fliesen.de abrufbar sein.